FRIVENT Praxis Tipp

Die Abluft wird über die Nasszelle (Bad, WC) abgesaugt und einem Lüftungszentralgerät mit Wärmerückgewinnung zugeführt. Dabei wird der Abluft Wärme (Kälte) entzogen und der Zuluft (Primärluft) zugeführt. Über dieses Lüftungs-Zentralgerät wird Außenluft gefiltert und durch die Wärmerückgewinnung vorerwärmt oder vorgekühlt und dem zu be- und entlüftetenden Raum über den Primärluftanschluss des Klimakonvektors wieder zugeführt.


Im Klimakonvektor wird die vorbehandelte Außenluft (Primärluft) mit der angesaugten Raumabluft (Umluft) gemischt und dann auf die gewünschte Raumtemperatur nacherwärmt oder nachgekühlt.

Download FRIVENT Praxis Tipp mit technischen Daten (PDF)

Zurück

 
 
Frivent Tipp
Frivent Tipp
für Hotels, Pensionen und Beherbergungsbetriebe
Energiesparende, einfache und kostengünstige Be- und Entlüftung, Be ...
 
 

Newsletter